Inhaltliche Planungsgruppe

Die Inhaltliche Kongressplanungsgruppe ist für die Kongressinhalte verantwortlich. Sie gibt dem Kongress eine Struktur und füllt diese inhaltlich aus. Sie plant zudem die Eröffnungsveranstaltung und weitere Rahmenveranstaltungen und entscheidet über die eingereichten Beiträge. Um eine Vielfalt an Themenfeldern zu gewährleisten, setzt sich die Planungsgruppe aus Personen verschiedener Bereiche zusammen.

Katrin Thiemann

Studium der Psychologie in Münster, Diplom 1998; Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin 1999 bis 2004 im DGVT-Institut in Münster; langjährige Mitarbeit im und zuletzt Leitung des DGVT-Ausbildungsinstituts in Münster für Psychologische Psychotherapie bis März 2020; niedergelassen in eigener Praxis in Münster, außerdem tätig als Supervisorin und Selbsterfahrungsanleiterin; seit 2005 Mitglied der Inhaltlichen Planungsgruppe.


Leonie Trimpop

Studium der Psychologie und Klinischen Psychologie in Würzburg, Bielefeld und Witten/Herdecke, Abschluss 2019; Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin seit 2019 im DGVT-Ausbildungszentrum Dortmund; tätig als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promovendin im Bereich Online-Psychotherapie und Resilienzförderung an der Universität Witten/Herdecke; seit 2021 Mitglied der Inhaltlichen Planungsgruppe des DGVT-Kongresses.


Joachim Kosfelder

 

Studium der Psychologie und Weiterbildung in Klinischer Psychologie in Bochum; Tätigkeiten an der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Essen, seit 2006 an der Hochschule Düsseldorf; Dozent, Supervisor und Selbsterfahrungsanleiter an verschiedenen Ausbildungsinstituten; Mitglied der Inhaltlichen Planungsgruppe von 2004 bis 2010 und 2023


Monika Basqué

Studium der Psychologie in Bonn, Diplom 1982; Ausbildung in VT, Psychodrama, EFT; nach langjähriger Tätigkeit in der Forensischen Psychiatrie, Jahren in Forschung und Lehre an der FU Berlin 1999 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin;  von 2000-2006 Vorstandsmitglied der Psychotherapeutenkammer Berlin; 1999 Aufbau und seither Leitung des DGVT-Ausbildungszentrums Berlin bis Juli 2019; niedergelassen in eigener Praxis in Berlin; außerdem Tätigkeit als Dozentin, Supervisorin und Selbsterfahrungsanleiterin; seit 2016 Mitglied der Inhaltlichen Planungsgruppe.


Philipp Victor

Studium der Psychologie und Klinischen Psychologie in Bochum, Abschluss 2010; Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten 2010 bis 2014 im DGVT-Ausbildungszentrum Dortmund; Niedergelassen in eigener Praxis in Hagen; tätig als Dozent, Supervisor und Selbsterfahrungsanleiter; seit 2014 Mitglied der Inhaltlichen Planungsgruppe des DGVT-Kongresses, seit 2017 Mitglied der Qualitätssicherungskommission der DGVT.


Birgit Wich-Knoten

Approbiert als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin; Tätigkeit: Niedergelassen in eigener Praxis in Münster; aktiv in der DGVT-Fachgruppe KiJu; Lehrtherapeutin; Mitglied im Vorstand der Psychotherapeutenkammer NRW; Ausschussmitglied KiJu; stellvertr. Mitglied der KVWL; seit 2006 Mitglied der Inhaltlichen Planungsgruppe.




Wibke Dymel

Studium der Psychologie in Bochum, Diplom 2004; Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin 2005 bis 2008 an der Ruhr-Universität Bochum; niedergelassen in eigener Praxis in Essen, außerdem tätig als Dozentin und Selbsterfahrungsanleiterin; Mitglied der Kammerversammlung der Psychotherapeutenkammer NRW; seit 2010 Mitglied der Inhaltlichen Planungsgruppe.


Kristin Pfeifer

Approbiert als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin nach Ausbildung im Regionalinstitut Sachsen der DGVT (2008 bis 2014);
Tätigkeit: Niedergelassen in eigener Praxis in Meißen, Lehrpraxis, Dozentin
DGVT-Aktivität: 2008-2015 Sprecherin der DGVT PiA-AG, seit 2016 Mitglied der Aus- und Weiterbildungskommission, seit 2016 Mitglied der Inhaltlichen Planungsgruppe