WS 10: Approbation – was nun?

DATUM:;Samstag, 27.02.2016
ZEIT:;10:30 – 12:30 Uhr
PLANUNG UND MODERATION:;Eva-Maria G. Greiner (Holzkirchen)

Zahlreiche Fragen entstehen, wenn Sie überlegen, nach Ihrer Ausbildung eine eigene Praxis zu gründen. Wie finde ich einen Praxissitz? Genügt ein halber "Sitz"? Welche Alternative stellt die sog. Psychotherapie in der Kostenerstattung dar? Was bedeuten Jobsharing, Sonderbedarfszulassung oder Ermächtigung?
Welche Rechte, welche Pflichten haben niedergelassene PsychotherapeutInnen? Und wie wirkt sich die aktuelle Gesundheitspolitik auf unseren Bereich aus?
Neben den Rahmenbedingungen einer eigenen Niederlassung sowie von Kooperationsmöglichkeiten im ambulanten Bereich (Jobsharing, Praxisgemeinschaft, Entlastungs-Assistenz) sollen auch Fragestellungen rund um die Angestellten-Tätigkeit in Klinik, Beratungsstelle und MVZ aufgegriffen werden.