Länderratsforum Ein Jahr nach der Reform der Psychotherapie-Richtlinie

DATUM: Freitag, 02. März 2018
ZEIT: 10:30 – 12:30 Uhr
RAUM: HS 1b
ORGANISATION: Länderrat von DGVT & DGVT-BV (Ansprechpartnerin: Alexandra Klich, Göttingen)
PLANUNG UND MODERATION: Andrea Benecke (Mainz)

Download Referat Jürgen Friedrich (PDF)

Download Referat Dieter Best (PDF)

Download Referat Timo Harfst (PDF)

Bei diesem Symposium sollen die Erfahrungen mit den Neuerungen durch die Reform der Psychotherapie-Richtlinie vom 1.4.2017 (insbesondere die Psychotherapeutische Sprechstunde, erweiterte Erreichbarkeitszeiten und die Terminservicestellen (TSS)) aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden. Vorträge von VertreterInnen des Gesundheitsausschusses des Bundestags, der Bundespsychotherapeutenkammer, der Berufsverbände sowie von Seiten der PatientInnenvertretung sind angefragt. Bei der anschließenden Diskussion sollen die Auswirkungen der Reform auf die Abläufe in den Praxen und die Versorgungsrealität, wie sie sich PatientInnen und niedergelassenen KollegInnen darstellen, reflektiert und Änderungs- / Verbesserungsvorschläge gesammelt werden. In der Runde soll auch der  nächste Reformschritt, der im April 2018 ansteht - die Patientenpfl ichtsprechstunde vor Psychotherapie - diskutiert werden.