Workshop kostenfrei Fallverständnis und Fallkonzeption nach dem Berner Ansatz Der Workshop soll einen Überblick der Berner Kriterien im Rahmen des konsistenztheoretischen Therapiekonzeptes bie ten Dabei sollen insbesondere folgende für die Beurteilung der Fallberichte im Rahmen des MAS PTVT der Universität Bern relevante Kriterien eingehender betrachtet werden 1 Die Motive eines Patienten sollten differenziert betrachtet werden 2 Den Ressourcen des Patienten sollte angemessene Auf merksamkeit gewidmet werden insbesondere auch der Frage wie sie in der Therapie genutzt werden können 3 Stärkere und vor allem anhaltende wiederkehrende Emo tionen positive wie negative sollten aus dem Funktionie ren des Patienten und der Situation in der sie auftreten verstehbar sein 4 Die Therapiebeziehung mit ihren besonderen Anforderun gen und Möglichkeiten sollte refl ektiert und geplant wer den 5 Ein Minimum an Überlegungen zum Bezug auf das Sys tem sollte vorhanden sein 6 Refl exion über die Therapie Es muss nicht alles perfekt gelaufen sein eine gute Analyse von therapeutischen Feh lern kann wertvoller sein als eine simple ganz glatt gelau fene Therapie Die einzelnen Punkte sollen an Beispielen vertieft werden zu dem soll Platz für breiter gestreute Anliegen z B konzeptuelle Fragen theoretische Hintergründe etc vorhanden sein Der Workshop richtet sich vor allem an Teilnehmer welche eine Fallkonzeption im Rahmen des Berner MAS PTVT einreichen müssen organisation Dominique Holstein Bern Österreich AnGEBoTE FÜr DGVT PiAS Angebote für DGVT PiAs 39

Vorschau Unsere aktuellen GEFAKO-Flaschenpost Angebote Seite 39
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.