WAA in Wackersdorf Regensburg 1986 kulturelle Landpartie Wendland seit 1990 Asse Konzerte Region Braunschweig Wolfenbüttel seit 2009 gerichtet und ihr Wirkungspotenzial analysiert werden Stichwort Gemeinwesenarbeit psychologi sche Urteilsbildung organisation Ruth Jäger Jürgens Hildesheim Die Folgen des Klimawandels für die psychische Gesundheit Beim Thema Klimawandel denkt man üblicherweise nicht an psychische Erkrankungen sondern an den steigenden Mee resspiegel Hitzewellen Dürren Wirbelstürme Überfl utungen und an Folgen wie körperliche Verletzungen Flucht oder Tod Der Klimawandel hat jedoch auch Folgen für die psychische Gesundheit welche erst langsam in Forschung und Öffent lichkeit mehr beachtet werden Verschiedene Studien zeigten u a dass Wetterereignisse wie Wirbelstürme oder Überfl utun gen zu akuten und posttraumatischen Belastungsreaktionen Ängsten Depressionen Suchterkrankungen oder erhöhter Suizidalität führen können Auch sind Personen die bereits an einer psychischen Erkrankung leiden oder und sozial benach teiligt sind meist stärker von Extremwetterereignissen wie sie zukünftig vermutlich noch häufi ger auftreten werden betroffen In diesem Symposium geben wir zunächst eine allgemeine Einführung in das Thema Klimawandel und Gesundheit und gehen dann speziell auf den Forschungsstand zu den Folgen der globalen Erwärmung für die psychische Gesundheit ein Während Expertinnen und Experten die globale Erwärmung als eine der größten Herausforderungen für die menschliche Ge sundheit betrachten besteht auf Verhaltensebene individuell gesellschaftlich und politisch noch eine unzureichende Reak tion auf diese Bedrohung Psychologische Erklärungsansätze hierfür sowie Handlungsoptionen für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten werden diskutiert GP K 16 Symposien des Kongresses 2018

Vorschau Unsere aktuellen GEFAKO-Flaschenpost Angebote Seite 16
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.